Viele Menschen fragen sich und komischerweise mich, warum andere immer erfolgreicher sind als sie selbst. Wie kann es sein, dass ein Justin Bieber als Jugendlicher schon erfolge gefeiert hat, die die meisten Menschen niemals feiern werden. Wie kann es sein, dass Kylie Jenner mit ihren 20-Jahren schon fast ein Vermögen von einer Milliarde US-Dollar besitzt?

 

Ist das alles Zufall oder gibt es dafür eine Erklärung?

Zu aller erst möchte ich wie so oft erwähnen, da ich es als sehr wichtig empfinde, dass es keine Zufälle gibt. Niemand wird durch Zufall erfolgreich, dafür bedarf es doch schon etwas mehr. Jeder Mensch, der auf dieser Welt lebt hat einen ganz eigenen individuellen Ausgangspunkt zugeteilt bekommen. Soll heißen, manche haben das vermeintliche Glück im Wohlstand aufzuwachsen und alles zu bekommen, was man sich wünscht, wiederum andere müssen für jeden einzelnen Cent Arbeiten verrichten, die wir uns in Mitteleuropa gar nicht vorstellen können.

Für diesen zugeteilten Ausgangspunkt können wir Menschen nichts dafür. Ob unsere Eltern bekannt, reich oder arm sind, können wir uns nicht aussuchen. Was wir uns aber aussuchen können, ist das Leben nach der Geburt, denn ab hier beginnt unsere persönliche, eigene Geschichte, die wir selbst schreiben.

 

Der Vergleich mit anderen

Menschen haben irgendwie die sehr schlechte Gewohnheit angenommen, sich mit anderen vergleichen zu müssen. Das Ganze beginnt schon in der Volks- bzw. Grundschule. Die Noten, die wir da bekommen sollten uns vergleichbar machen. Doch Fakt ist, jeder Mensch ist so unglaublich individuell, dass es gar nicht möglich ist, uns miteinander zu vergleichen, doch wird uns was anderes eingeredet und somit verlieren zu oft schon kleine Kinder ihr Vertrauen in sich selbst.

Aber auch in unserem späteren Leben begegnen wir immer wieder Menschen die all das haben was wir uns träumen und es so aussieht, als ob ihnen alles zugeflogen ist. Durch z.B. Instagram wird dieses Phänomen verstärkt. Instagram ist eine Plattform, auf der unglaublich viel gelogen und betrogen wird. Ich durfte schon mit einigen Influencern darüber sprechen.

Das Problem ist, dass die Beiträge, die da geteilt werden, nur ausschnitte aus ihrem Leben sind und das ist sehr gefährlich. Aus dem Kontext gerissene und falsch interpretierte Informationen sind sehr manipulativ. Wir haben meist eine zu hundert Prozent von der Realität abweichende Meinung der Menschen bei Instagram, auch wenn wir sie zu kennen glauben.

 

Das Problem

Das Hauptproblem von dir ist aber nicht Instagram, Kylie Jenner oder sonst wer, nein, das Hauptproblem bist allein du. Du fokussierst dich zu sehr auf andere Menschen als auf dich persönlich. Anstatt eine viertel Stunde in die Natur zu gehen und über das nachzudenken was du hast, denkst du stundenweise über dinge nach, die du nicht hast und darum bist du unglücklich!

Du hast aber keinen Grund unglücklich zu sein. Du bist etwas Besonderes und musst dir dessen erst noch bewusst werden und vor allem musst du, für die Dinge, die du hast, dankbar sein. Wie ich schon am Anfang dieses Artikels geschrieben habe – nichts passiert ohne Zufall! Aus diesem Grund musst du das Leben nicht für alles verantwortlich machen und verabscheuen, nein, du solltest dankbar sein, auch wenn es noch so schwer ist.

Fokussiere dich auf dein Leben und lebe nicht das eines anderen und du wirst etwas zurückbekommen, dass viel mehr wert ist als Geld oder Macht.

 

P.S: Nicht alles, was glänzt, ist Gold, so auch nicht das Leben anderer. Was hinter den Kulissen passiert, weiß man nur selbst.

Ich wünsche dir auch weiterhin viel Spaß beim Investieren!