Wir befinden uns alle in einem Teufelskreis. Ein Teufelskreis denn man mit Geld allein nicht verlassen kann.

Der Glaube, ein höheres Gehalt würde mehr Freiheit bedeuten, ist absolut falsch. Denn durch das höhere Gehalt steigt der Konsum mit. Das Problem – die meisten Menschen finden sich einfach damit ab, niemals in Freiheit leben zu können, niemals ihren träumen oder zielen nachgehen zu können. Darum unternehmen sie nichts dagegen. Ein extrem großer Fehler.

 

Man vergisst das Leben. Man vergisst, dass die Zeit auf Erden begrenzt ist.

 

Ich denke, der Wohlstand ist schuld, dass wir so ziellos in der Gegend herumirren. Der Wohlstand hat uns im Griff. Die meisten Menschen haben Angst ihren Lebensstil, den sie im Moment pflegen, aufzugeben, auch wenn dies bedeuten würde, dass sie ein noch viel besseres Leben führen könnten.

Wie war es im alten Rom? Gib dem Volk was zu essen und Unterhaltung und sie werden glücklich sein. Auch heute ist es noch so. Alles um den Menschen hat sich verändert, aber der Menschen selbst nicht.

 

Veränderung entsteht dadurch, dass gewöhnliche Menschen ungewöhnliche Dinge tun

 

Eine Veränderung findet erst statt, wenn wir nicht mehr zufrieden sind. Doch denke mal genauer darüber nach, bist du wirklich zufrieden? Verbringst du genügend zeit mit deinen Kindern? Gehst du deinen träumen nach? Genießt du das Leben? Was ist eigentlich der Sinn deines Lebens?

Bitte nimm dir einfach mal 15 Minuten zeit und versuche mal über diese Fragen nachzudenken. Wenn dir etwas an deinem Leben nicht gefällt, ändere es! Du bist kein Baum, du kannst dich bewegen, du kannst denken und du hast das Recht für deine Träume und deine Ziele zu kämpfen. Niemand kann dir im Weg stehen, außer du selbst.

 

Uns erwartet alle dasselbe Schicksal – aber bis dahin kannst du tun und deine Zeit so verbringen, wie du willst! Vergiss niemals, wie wertvoll deine Zeit ist, kein Geld der Welt sollte mehr wert sein!

Also viel Spaß beim Verändern!