Wie starten?

von | Mrz 1, 2019

Der erste Schritt ist bekanntlich der Schwerste. Man weiß nicht wirklich was und wie man es tun soll. Ich hatte damals das Glück jemanden in meinem Leben zu haben, der mir sagte, was ich zu tun habe. 

Jedoch konnte er auch nicht mehr für mich tun, außer mir den Weg zu weisen. Die Reise musste ich selbst gehen und für alles, was ich machte, die Verantwortung übernehmen. Das wird hier nicht anders sein. Ich kann dir Tipps geben und dir bei Fragen behilflich sein, aber den Weg musst du alleine gehen. 

So machst du den ersten Schritt

Wie starten?

Anfangs gibt es nur etwas in das du Geld und Zeit investieren solltest und das ist deine persönliche Weiterbildung. Du solltest dir zu Beginn Wissen aneignen, am Besten soviel wie nur möglich. Ebenfalls solltest du den Menschen zuhören die das erreicht haben, was du erreichen möchtest und du solltest offen für neues sein und deine alten Glaubensmuster bei bedarf ablegen. Klingt jetzt vielleicht so als solltest du dein Leben komplett umkrempeln, aber nein, so schlimm ist es auch wieder nicht. Nachfolgend findest du einige Punkte.

1. Bücher lesen

Oh man, ich kann mich noch an meine Hauptschulzeit erinnern, als wir Bücher lesen mussten und diese dann zusammenfassen, das war der reinste Horror für mich. Mich interessierten diese Bücher kein bisschen und somit verlor ich schon nach dem ersten Wort die Konzentration und gab es auf. Statt das Buch zu lesen, kopierte ich dann eine Zusammenfassung aus dem Internet in ein Word Dokument und änderte einige Wörter so ab das es nicht auffiel. Vielleicht ist dir diese Vorgehensweise schon bekannt 🙂

Fakt ist, ich lass kein einziges Buch. Als ich dann begann mich mit dem Thema Investieren auseinanderzusetzen, änderte sich dies aber sehr schnell. Ich lass ein Buch nach dem anderen, sogar sehr konzentriert und machte haufenweise Notizen dazu. Bis heute ist diese Art von Büchern das Einzige, was ich lese. Meist geht es um Themen wie Unternehmensanalyse, Persönlichkeitsentwicklung, Investieren, Geld, oder auch um die Psychologie. Das sind einfach Dinge, die mich persönlich weiterbringen und deshalb lese ich diese Bücher auch.

Hast du schon mal ein Buch gelesen, dass deine Sicht auf die Welt komplett verändert hat? Wenn die Antwort nein ist, dann hast du eindeutig die falschen Bücher gelesen. Im nächsten Kapitel findest du die von mir empfohlenen Bücher, die ich zu Beginn las und meine Sichtweise wirklich von Grund auf geändert haben.

2. Videos schauen

Den meisten ist es wahrscheinlich eh klar. Dennoch möchte ich es hier anführen. Auf Youtube findest du einige Videos zu diesem Thema und die meisten sind auch sehr hilfreich. Ich hab auch einen YouTube-Kanal, wo du gern mal vorbeischauen kannst. Mithilfe von Videos kann man sehr viel Wissen aufnehmen, meiner Meinung nach. Etwas ärgerlich, dass viele YouTuber oft um den heißen Brei reden, aber dies ist wohl der Preis für kostenloses Wissen. Also schau einfach mal rein und such nach Themen, die dich interessieren, du wirst bestimmt fündig!

3. Coaching

Ein weiterer Weg sich wissen anzueignen sind Coachings. Hier muss man jedoch aufpassen, denn die meisten verkaufen einfach nur überteuerte Produkte um Geld zu verdienen und nicht um dir was beizubringen. Was ich dir gleich sagen kann, ist, dass alles was mit schnellem Gewinn zu tun hat, absolute abzocke ist und Coachings um mehrere Tausend Euro sind ebenfalls nicht notwendig. Bevor du dich zu so etwas entscheidest lies die Bücher, die ich dir empfehle, meist hast du mehr davon und kommst wesentlich günstiger davon.

4. Vorträge

Gelegentlich kommt es vor das einige Buchautoren oder bekannte YouTuber in dem Bereich, irgendwo einen Vortrag zu dem Thema halten. Dies kann ebenfalls ein Weg sein, neue Erkenntnisse zu erlagen und weiter zu kommen. Ein positiver Nebeneffekt von diesen Vorträgen oder Seminaren ist, dass du Gleichgesinnte triffst und dich mit denen austauschen kannst.

5. Facebook gruppen

Auf Facebook gibt es einige coole Gruppen zum Thema Investieren und Geldanlage. Die Mitglieder in den Gruppen sind meist sehr hilfsbereit und helfen dir auch bei „dummen“ Anfängerfragen weiter. Durch das Beitreten so einer Gruppe erscheinen dir im Feed auch vermehrt dinge zu dem Thema und durch das Mitlesen lernt man auch dazu. Ich selbst bin so auf viele neue dinge gestoßen!

 

Du siehst, es gibt viele verschiedene Wege dir Wissen anzueignen. Gib anfangs nicht zu viel Geld aus, Bildung kostet zwar, muss dich aber nicht finanziell belasten. Ich zum Beispiel kaufe die Bücher meist gebraucht bei Amazon und das nicht, weil ich mir keine neuen leisten kann, sondern weil neue einfach nicht notwendig sind. Die Gebrauchten sind meist in einem super Zustand und kosten sehr viel weniger, warum also mehr Geld ausgeben?

Fang einfach an dich Weiterzubilden und die nächsten Schritte werden von automatisch folgen, sobald du bereit dafür bist.

KOSTENLOSER E-MAIL KURS

Sichere dir jetzt meinen kostenlosen E-Mail Kurs um dir das zu holen, was dir zusteht!

.

Jetzt zum nächsten Kapitel

Im nächsten Kapitel findest du die von mir persönlich zusammengestellte Bibliothek!